Glüderstraße bald frei

- 36/ri

Möglichst am späten Freitag, spätestens aber am Samstagmittag, soll die Sperrung der Glüderstraße (Balkhauser Weg) hinter der Wupperbrücke in Richtung Witzhelden aufgehoben werden.

Aktuell wird dort nach dem Sturm "Friederike" aufgeräumt: Auf Leichlinger Stadtgebiet versperren noch Äste und Strauchwerk die Fahrbahn.

Wenn die Glüderstraße wieder frei ist, kann der Landesbetrieb Straßenbau NRW ab Montag wie geplant die die Kanalarbeiten auf dem Odentaler Weg fortsetzen. So haben es Stadt Solingen und Landesbetrieb miteinander abgestimmt.

Die Landesbehörde hatte in dieser Woche angekündigt, dass die L427 (Odentaler Weg) ab Montag, 22. Januar, in Höhe der Einmündung Bünkenberg auf einer Länge von etwa 300 Metern zunächst voll gesperrt werden müsse. Sobald die Arbeiten im Engpassbereich abgeschlossen sind, könne der Sperrbereich außerhalb der Arbeitszeiten zwischen 17 und 7 Uhr sowie am Wochenende wieder passiert werden. Dann regeln Baustellenampeln den Verkehr, teilte die Behörde mit. Auch weiterhin gälte die Vollsperrung aber zwischen 7 und 17 Uhr. Umleitungen sind ausgeschildert. Insgesamt sollen die Kanalarbeiten bis Mitte März dauern, witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.