Hausbesitzer informierten sich: Energie vom eigenen Dach

Pressemitteilung

- 214/ri

Groß war das Interesse an einer Informationenveranstaltung zum Thema Solarenergie, zu der die Stadt Solingen am vergangenen Donnerstag in Kooperation mit der Stadtsparkasse in die Räume der Geschäftsstelle Gräfrath eingeladen hatte. Rund 150 Hausbesitzer nahmen teil.

Sie waren zuvor darüber informiert worden, dass ihre Immobilie gut oder sehr gut geeignet sei, mit einer Solaranlage Sonnenenergie einzufangen und zu nutzen. Informationen darüber liefert das Solinger Solarkataster (www.solarkataster.solingen.de). Aufgebaut wurde es von der Stadt Solingen in Zusammenarbeit mit der Stadt-Sparkasse, der Elektro- und Dachdecker-Innung, den Stadtwerken und der Wirtschftsförderung als Sponsoren.

Nach der Begrüßung durch Manfred Kartenberg, Stadtsparkasse Solingen, führte Stadtdirektor Hartmut Hoferichter in die Thematik aus Sicht der Stadt Solingen ein. Anschließend informierten Fachleute über die Nutzungsmöglichkeiten von Solarenergie, über Photovoltaik, über das Solarkataster und über Finanzierungsmöglichkeiten.

Der Informationsabend war Auftakt zu einer Reihe weiterer Veranstaltungen in verschiedenen Postleitzahlenbereichen. Eingeladen werden jeweils Hausbesitzer, deren Immobilien sich für die Nutzung von Solarenergie eignen.


Weitere Informationen erteilt Matthias Kistenich, Stadtdienst Natur und Umwelt, Telefon 290 6552, e-mail: solarkataster@solingen.de