Herbert Reul im Solinger Rathaus

Pressemitteilung

- 481/pe

Gedankenaustausch nach der Europawahl

Herbert Reul, Europaabgeordneter und Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, traf sich am vergangenen Dienstag mit Solingens Oberbürgermeister Norbert Feith im Rathaus der Stadt. Bei dem ersten Gedankenaustausch seit der Europawahl vom 25. Mai ging es um die Infrastrukturpolitik für das Bergische Land, die Rolle guter Verkehrsanbindungen für Solingen und die nordrhein-westfälischen Städte und die Bedeutung der Industrie für die Klingenstadt. Herbert Reul ist seit 2004 Mitglied im Europäischen Parlament und wurde 2012 erstmals zum Vorsitzenden der CDU/CSU-Gruppe gewählt. Von 2009 bis 2012 war er Vorsitzender des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie.