Hilfe beim Wiedereinstieg

- 444/bw

Jobcenter unterstützt auch Arbeitgebe

Das Kommunale Jobcenter hat 3.500 Bezieherinnen und Bezieher von Hartz-IV-Leistungen mit einem neuen Förderangebot angeschrieben. Wer in den letzten zwei Jahren 21 Monate arbeitslos war und noch in diesem Jahr einen Arbeitsvertrag für mindestens sechs Monate abschließt, erhält pro Monat im Jahr 2016 eine Unterstützungsprämie von 250 Euro.

Damit sollen die Bemühungen, nach einer längeren Zeit der Arbeitslosigkeit wieder in den Arbeitsmarkt einzusteigen, schnell und unkompliziert unterstützt werden.

Auch Arbeitgeber können Zuschüsse erhalten, wenn sie sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze mit tariflichem oder ortsüblichem Stundenlohn und einem monatlichen Bruttogehalt von mehr als 850 Euro anbieten.