Hör mal: Töne, Rhythmus und Farben

Pressemitteilung

- 299/ri

Malerei als Reaktion auf das Hörbare, Musik als Reaktion auf das Sichtbare: Der Workshop "Hör mal!" am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, 9:30 bis 13:30 Uhr in der Musikschule bietet ein großes Experimentierfeld für junge Nachwuchskünstler.

Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren sind eingeladen, Popsongs und Geschichten weiterzuträumen und zu malen, Töne mit Farben sichtbar zu machen, Melodie, Bewegung, Rhythmus und Texte auf Leinwand umzusetzen. Die Ergebnisse werden anschließend in der Musikschule ausgestellt.

Geleitet wird der Workshop von der Musikpädagogin Heike Busboom und der Malerin Susanne Müller-Kölmel. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen, Telefon 2902742 oder per Mail an musikschule@solingen.de. Der kostenlose Workshop ist ein Angebot im Rahmen des Programms „Kulturrucksack NRW".