Holleweg erhält "Berliner Kissen"

Pressemitteilung

- 220/ri

In der kommenden Woche werden auf dem Holleweg und dem Reinecke Weg in Nümmen Bodenschwellen, - so genannte "Berliner Kissen" -, eingebaut. Die bauliche Maßnahme soll dazu beitragen, die Geschwindigkeit der durchfahrenden PKW zu reduzieren. Im Sommer des vergangenen Jahres hatte die Bezirksvertretung Gräfrath die Einrichtung einer Tempo-30-Zone in Nümmen beschlossen.

Zur Vorbereitung wird ab Montag, 19. Mai, an den vorgesehenen Stellen asphaltiert. Rund zwei Tage später können die Schwellen eingebaut werden. Insgesamt dauern die Arbeiten, die von der Straßenbauunterhaltung der Technischen Betriebe Solinen (TBS) ausgeführt werden, etwa eine Woche. In dieser Zeit kann es zu Behinderungen kommen.