IGOS in privater Hand

Pressemitteilung

- 511/bw

Geschäftsführer Josef Andrek hat es übernommen.

Die Stadt Solingen verkauft ihre Geschäftsanteile am Institut für Galvano- und Oberflächentechnik (IGOS) im Rahmen eines Management Buyout an Josef Andrek, den Geschäftsführer des IGOS. Der Rat der Stadt Solingen hat in seiner Sitzung am 26. September 2019 einen entsprechenden Beschluss gefasst. Die Bezirksregierung erhob ebenfalls keine Einwände gegen den Verkauf. Dieser tritt rückwirkend zum 1. Januar 2019 in Kraft.

Das IGOS ist ein Anbieter von Leistungen im Bereich der Galvano- und Oberflächentechnik, der sich im Marktumfeld inzwischen gut etabliert hat. In privater Hand kann das Institut nun weitere Geschäftsfelder erschließen und somit die wirtschaftliche Existenzfähigkeit langfristig sichern.