Impressionen im Portrait

Pressemitteilung

- 36/bw

Stadtbibliothek zeigt Ausstellung von Alina-Sue Imgrund

Eine Ausstellung „Impressionen im Portrait“ von Alina-Sue Imgrund zeigt die Stadtbibliothek vom 1. Februar bis zum 29. März während der üblichen Öffnungszeiten. Die Eröffnung findet am Samstag, 2. Februar, um 11 Uhr, statt.

Alina-Sue Imgrund, geboren und aufgewachsen in Berlin, zeichnet und experimentiert schon seit ihren frühen Kindheitstagen mit Farben. Als sie nach der Grundschulzeit auf eine kunstorientierte Oberschule wechselte, war klar, dass die Malerei ihre große Leidenschaft ist.

Ihre inneren Bilder brachte sie anfangs mit Bleistiftzeichnungen, Modeentwürfen, Portraitmalerei und Stillleben zum Ausdruck. Mittlerweile malt sie mit Farbe: Kreide, Aquarellfarben, Acrylfarben bis hin zu Ölfarben und Lacke.

Die Portraitmalerei ist aber vorrangig ihre große Leidenschaft: “Eine leere Leinwand zu füllen und verschiedene Emotionen von Menschen festzuhalten, fasziniert und erfüllt mich“, sagt sie.