Ittertalstraße: Arbeiten schreiten voran

Pressemitteilung

- 167/ri

Die Ittertalstraße erhält eine neue Ashaltdecke. Die Vorarbeiten, bei denen es vor allem um die Regulierung von Einbauten geht, haben bereits begonnen und werden in der kommenden Woche fortgesetzt. Wegen der Enge der Straße müssen ab Montag, 11. April, Teilabschnitte voll gesperrt werden.

Die Sperrung betrifft zunächst den Abschnitt von Haus Nummer 61 bis Mittelitter, dann den Abschnitt zwischen Mittelitter und der Straße "Talblick". Voraussichtlich ab Montag, 18. April, folgt der Deckeneinbau. Das dauert rund eine Woche unter Vollsperrung jeweils eines Teilabschnitts. Die Buslinie 690 in Fahrtrichtung Obenitter fährt von der Haltestelle Ittertal (Linie 692) bis zur Haltestelle Heidberger Mühle und wendet dort.