Ittertalstraße erhält neue Decke

Pressemitteilung

- 148/ri

Die Ittertalstraße erhält zwischen Hausnummer 61 und der Straße "Talblick" eine neue Straßendecke. Mit dieser Sanierung wird das städtische Deckenprogramm 2015 abgeschlossen.

Die Vorarbeiten starten am Donnerstag, 31. März: Hydranten- und Wasserkappen, Sinkkästen und Prüfschachtabdeckungen werden angepasst und erneuert, anschließend wird die Fahrbahn abgefräst. Während dieser Zeit ist die Straße befahrbar, es ist aber mit Behinderungen zu rechnen.

Voraussichtlich ab Montag, 11. April, wird die neue Asphaltdecke eingebaut. Das dauert etwa eine Woche und wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Im jeweiligen Bauabschnitt ist die Straße voll gesperrt. Wohnhäuser, die Gaststätte am Freibad, und der Familien-und Freizeitpark Ittertal sind dennoch erreichbar. Da im Zuge der Deckensanierung auch die Buswendeschleife Obenitter saniert wird, fährt die Buslinie 690 die Haltepunkte Ittertal, Mittelitter und Obenitter in dieser Woche nicht an.