Jetzt um den Agenda-Preis bewerben

- 510/bw

Zum 14. Mal lobt die Stadt Solingen den mit 1.500 Euro dotierten Agenda-21-Preis aus. Der Preis würdigt bürgerschaftliches Engagement, das auf lokaler wie globaler Ebene eine sozial gerechte, ökologisch verträgliche und ökonomisch tragfähige Entwicklung voranbringt und sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzt.

Seit dem Jahr 2000 wurden 39 Vereine, Initiativen, Einrichtungen und Unternehmen ausgezeichnet. Die Preisträger des Jahres 2012 waren die Mentor-Leselernhelfer und der Solinger Hexenkessel, einen Sonderpreis des Oberbürgermeisters erhielt der Christlich-Islamische Gesprächskreis.

Bewerbungen und Vorschläge für den Agenda-Preis 2013 sollten bis zum 15. Oktober mit einer kurzen Beschreibung und Begründung gesandt werden an: Stadt Solingen, Agenda-21-Geschäftsstelle, Bonner Str. 100, 42657 Solingen

Kontakt: Ariane Bischoff, Telefon 290-6556, Fax: 290-6590, Mail: a.bischoff@solingen.de

Weitere Infos sind im Internet auf der Seite www.solingen.de/agendapreis zu finden oder am 21. September beim Fest „Leben braucht Vielfalt“ am Stand des Stadtdienstes Natur und Umwelt in der Küstergasse.