Jugend forscht: Solinger Team gewinnt

Pressemitteilung

- 180/bw

Humboldtschüler fahren jetzt zum Bundeswettbewerb

Für außergewöhnliche Forscherleistungen wurden jetzt zwei Teams aus dem Solinger Regionalwettbewerb von „Jugend forscht" belohnt, sie konnten am Wochenende in Leverkusen auch im Landeswettbewerb NRW überzeugen. Den ersten Preis in der Kategorie Chemie gewannen Theodor Hankammer (15), Luca Scheurer (14) und Emma Hankammer (12) vom Humboldtgymnasium Solingen, die sich mit Öko-Waschmitteln beschäftigt hatten.  „Der Öko-Waschmitteltest - Untersuchungen zur Waschleistung und Umweltverträglichkeit verschiedener Waschmittel" heißt ihre Arbeit. Den ersten Preis in der Kategorie Technik errang ein Schüler-Team vom Otto-Hahn-Gymnasium in Bensberg. Der Erfolg beim Landeswettbewerb ist mit einem Preisgeld von 250 Euro dotiert. Beide Teams sind damit außerdem für den Bundeswettbewerb von "Jugend forscht" qualifiziert, der vom 24. bis 27. Mai in Darmstadt stattfinden wird.