Jugend musiziert: Sieben Weiterleitungen ans Land

Pressemitteilung - Archiv

- 61/bw

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Solingen waren wieder sehr erfolgreich

Hervorragende Ergebnisse haben auch in diesem Jahr wieder junge Solingerinnen und Solinger bei den Regionalwettbewerben (Bergisch Land und Kreis Mettmann) von "Jugend musiziert" erzielt. Von den insgesamt 51 Schülerinnen und Schülern, die überwiegend an der Städtischen Musikschule Solingen unterrichtet werden, gewannen 25 einen ersten Preis. Fünf Solisten und zwei Bläserensembles mit insgesamt acht Mitgliedern erhielten zudem die Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der dieses Jahr vom 20. bis zum 24. März in Essen stattfindet. 17 junge Musikerinnen und Musiker erhielten einen zweiten und zwei Schüler einen dritten Preis.

Das Preisträger-Konzert des Regionalwettbewerbs Bergisch Land findet am Sonntag, 23. Februar, um 11 Uhr, im Remscheider Teo-Otto-Theater statt. Am Freitag, 13. März, um 18:30 Uhr, konzertieren die Preisträger-Schülerinnen und -Schüler der Musikschule im Meistermann-Saal des Kunstmuseums an der Wuppertaler Straße 160. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.