Jugendradio für NRW geplant

Pressemitteilung

- 56/bw

OB trifft Geschäftsführer des Verbandes Lokaler Rundfunk

Timo Naumann, Geschäftsführer des Verbandes Lokaler Rundfunk in Nordrhein Westfalen, der seit April 2013 seinen Sitz in Solingen hat, stellte sich heute in Begleitung von Karl Wilhelm Linder, Schatzmeister des Verbandes und Vorstandsmitglied der Veranstaltergemeinschaft von Radio RSG, bei Oberbürgermeister Norbert Feith vor. Man werde sich um Frequenzen für ein NRW-weites spezielles Jugendradio bemühen, stellte Naumann in Aussicht. Den aktuellen Entwurf einer Novellierung des Landesmediengesetzes wertete der Geschäftführer als Stärkung der Lokalradios.