Junge Leute für den Klimaschutz

Pressemitteilung

- 680/bw

Gäste aus Nicaragua und Spanien kommen nach Solingen.

Vom Wochenendseminar "Was könnnen wir für die nachhaltige Entwicklung tun?" bis zu Exkursionen in Sachen Klimaschutz, Soziales und Ökologie oder Technologie und Wirtschaft, von der Hospitation bei verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung bis zur Klimawanderung mit Oberbürgermeister Tim Kurzbach am 9. Dezember reicht das Programm rund um den Besuch junger Leute aus Nicaragua und Spanien im Rahmen des Projekts „Junge Expertise für nachhaltige kommunale Entwicklung“ vom 1. bis zum 11. Dezember in Solingen. Interessierte sind eingeladen, sich zu beteiligen, das Anmeldeformular ist unter Links zu finden.

Als Solingen 2016 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für das kommunale Engagement mit den Partnerstädten Jinotega in Nicaragua und Thiès im Senegal sowie weiteren europäischen Kommunen ausgezeichnet wurde, war dieses Jugendprogramm von entscheidender Bedeutung.

Dabei beschäftigen sich junge Menschen aus dem Bergischen Land, gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern aus Nicaragua und Europa mit Themen rund um Klimaschutz, erneuerbare Energien, nachhaltigen Konsum und faire Wirtschaft.

Gestartet ist das Projekt im September 2016 mit einem zweiwöchigen Workshop in Solingens nicaraguanischer Partnerstadt Jinotega. Die Fortsetzung findet nun in der Klingenstadt statt.

Wieder wird es spannende Workshops und Exkursionen für junge Menschen und für interessierte Bürgerinnen und Bürger geben. Dazu zählt etwa die Veranstaltung „Solinger Forum für Globale Verantwortung und Nachhaltigkeit“, wo Ansätze für eine nachhaltige Entwicklung vorgestellt und konkrete Ideen gesammelt werden.

Die Projektreihe trägt zur Umsetzung der Solinger Nachhaltigkeitsstrategie bei.

Ansprechpartnerin für Fragen und Anmeldung ist Sophia Merrem, Eine-Welt-Promotorin für das Bergische Land (FSI Forum für soziale Innovation gGmbH), E-Mail: s.merrem@fsi-forum.de, Telefon: 0212 2307989, Mobil: 0163 6193827

Kontakte bei der Stadt Solingen:

  • Ariane Bischoff (Nachhaltige Entwicklung), E-Mail: a.bischoff@solingen.de, Telefon: 0212 290 3406, Mobil: 0170 745 8875
  • Sofia Thives Kurenbach (Internationale Beziehungen), E-Mail: s.thives-kurenbach@solingen.de, Telefon: 0212 290-3409, Mobil: 01517 211 4208
  • Birte Vietor (Klimaschutzmanagement), E-Mail: b.vietor@solingen.de, Telefon: 0212 290 6588