Kaum Unwetterschäden im Wald

Pressemitteilung

- 393/ri

Solingens Wälder haben das Unwetter am Pfingstmontag ohne größere Schäden überstanden. "Wir haben Glück gehabt", betont Markus Schlösser, Revierförster der Stadt Solingen. Zur Zeit wird noch kontrolliert und Astwerk weggeräumt, Wegesperrungen gibt es nicht. Ein Spaziergang sei nicht gefährlich, dennoch sollte man aufmerksam durch die Wälder gehen, empfiehlt Schlösser.