Kinderrechte in Widdert

Pressemitteilung

- 505/bw

Zum Tag des Kindes

„Mir ist wichtig in Frieden zu leben“, so haben sich die Kinder der Grundschule Bünkenberg-Widdert am Internationalen Tag des Kindes beteiligt. Dort fand am 20. September ein Nachmittag zum Thema "Kinderrechte" statt. Die Kinder der Schule und Nachbarschaft konnten ausgiebig ihrem „Recht auf Spiel und Freizeit“ in ihrer jeweiligen Sprache nachkommen. Die Jugendförderung brachte das Spielmobil mit und machte Angebote zum Basteln.