Kita-Außengelände wieder geöffnet

- 592/stm

Nach Großbrand keine Auffälligkeiten im Boden

Nach dem Großbrand im Gewerbegebiet Dycker Feld hat die Untere Umweltschutzbehörde der Stadt Solingen vorsichtshalber den Boden rund um die Kita Sonnenblume auf Brandrückstände untersucht. Jetzt liegt das Ergebnis dieser Vorsichtsmaßnahme vor. Die Wischproben haben keinerlei Auffälligkeiten gezeigt; die Kinder können wieder unbesorgt im Freien spielen. Die Einrichtungsleiterin wurde bereits über die Freigabe des Außengeländes informiert.