Kita-Online 2017

Pressemitteilung

- 641/bw

Plätze werden schneller und zuverlässiger verteilt

Die Stadt Solingen will allen Solinger Eltern die Suche nach einem Kita-Platz erleichtern. Deshalb geht der Stadtdienst Jugend Anfang des kommenden Jahres mit Kita-Online ans Netz. Damit kann man sich im Internet umfassend über Kindertagesstätten und Betreuungsmöglichkeiten in Solingen informieren und vom Rechner zu Hause aus den Bedarf anmelden. Wer sich das nicht zutraut, kann aber auch weiter wie bisher das Kind direkt in der Kita seiner Wahl anmelden. Dort helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dann dabei, die Daten in das System einzutragen. Kita-Online macht nicht nur den Eltern, sondern auch den Kitas und der Verwaltung die Arbeit leichter. Platzsuche, Platzvergabe und notwendige Abstimmungen werden schneller und zuverlässiger. Die in Kita-Online erfassten Angaben bilden zukünftig auch die Grundlage für die Finanzbudgets der Solinger Kindertageseinrichtungen.

Alle Eltern, die ihr Kind bereits für das kommende Kindergartenjahr (1. August 2017) angemeldet haben, können trotzdem noch von der Neuerung profitieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtdienstes übertragen ihre analogen Angaben in das digitale System. Damit die Daten wirklich auf dem neuesten Stand sind, wurden die betroffenen Eltern angeschrieben und um einige aktuelle Angaben gebeten, etwa die Zahl der gewünschten Betreuungsstunden pro Woche und - wenn mehrere Einrichtungen ausgewählt wurden - um eine Prioritätenliste von 1 bis 3.  

"So wollen wir erreichen, dass wir so viele Wünsche wie möglich erfüllen können und die vorhandenen Plätze  schnell und passgenau verteilt werden", erklärt Peter Eberhard, Leiter des Stadtdienstes Jugend.