Sperrung auf der Klauberger Straße

Pressemitteilung

- 548/bw

Für eine sichere Kanalisation

Das Regenüberlaufbecken an der Klauberger Straße ist fertig. Damit es seine Arbeit aufnehmen und für einen sicheren Wasserabfluss sorgen kann, wird es nun im letzten Arbeitsschritt an die Kanalisation angeschlossen. Dafür muss die Klauberger Straße in Höhe der Hausnummern 56 und 58 ab dem 4. Oktober bis voraussichtlich zum 17. Dezember voll gesperrt werden, weil der der Abwassersammler direkt unter der Straße liegt. Fußgänger und Radfahrer können jederzeit passieren.

Sackgassenschilder an der Wupper-, Kasino- und Margaretenstraße weisen auf die Sperrung hin. Anwohner der Klauberger und Bleichstraße sowie die Grundschule Klauberger Straße werden außerdem mit Handzetteln informiert. Damit Begegnungsverkehr ohne Ausweichen möglich ist, wird an der Bleichstraße während der gesamten Bauzeit auf beiden Seiten ein Halteverbot eingerichtet.

Weil auch an der Grundschule Klauberger Straße gebaut wird, wird dort ein Notgehweg eingerichtet, der bis März 2018 Straßenraum in Anspruch nimmt. Um auch dort Begegnungsverkehr möglich zu halten, wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite ebenfalls Halteverbot herrschen.

Die Stadt Solingen appelliert an die Eltern, ihre Kinder wenn eben möglich zu Fuß zur Schule zu schicken oder sie zumindest nicht unmittelbar vor dem Schulgebäude aus dem Auto zu lassen.