Klingenmuseum bleibt Dienstag geschlossen

- 699/tk

Grund ist die mögliche Bombenentschärfung in Gräfrath

Das Klingenmuseum in Gräfrath bleibt am Dienstag, 28. November, ganztägig geschlossen. Grund ist die mögliche Bombenentschärfung. An der Straße Roggenkamp finden Sondierungsbohrungen statt, weil dort zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet werden. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, müssten diese Bomben am Dienstag entschärft werden. Das hätte eine Evakuierung aller Anwohner in einem bereits festgelegten Sperrkreis zur Folge. Anwohner und Firmen sind in den vergangenen Tagen darüber informiert worden. Wann es am Dienstag Informationen über die Ergebnisse der Sondierungsbohrungen geben wird, ist noch nicht absehbar. Solbald die Ergebnisse vorliegen, wird die Öffentlichkeit umgehend informiert.