Konrad-Adenauer-Straße: Neue Decke am Wochenende

Pressemitteilung

- 401/ri

Am kommenden Wochenende soll das Wetter endlich passen. Dann erhält die Konrad-Adenauer-Straße auch auf den beiden Fahrspuren stadteinwärts eine neue Straßendecke aus lärmoptimiertem Asphalt.

Die Arbeiten starten am Freitag, 21. Juli, 4 Uhr. Der gesamte Verkehr wird auf die Gegenseite geführt, zwischen Fußgängerquerung Theater und Merianstraße steht für jede Fahrrichtung eine Spur zur Verfügung. Norma-Zufahrt, Klemens-Horn-Straße und Kurfürstenstraße bleiben geschlossen. Von der Konrad-Adenauer-Straße ist es nicht möglich, in die Merianstraße einzubiegen, sie ist jedoch, ebenso wie das Parkhaus Merianstraße, über die Cronenberger Straße erreichbar. Fußgänger können die Straße im gesamten Baustellenbereich nicht queren. Die Bushaltestelle Rathaus, Fahrtrichtung Innenstadt, entfällt und wird erst nach Abschluss der Arbeiten am Montag, 24. Juli, 6 Uhr, wieder angefahren. Die Linie CE64 in Richtung Wuppertal hält an der Haltestelle Rathausplatz, fährt aber in diese Richtung die Haltestellen Potsdamer Straße und Potshaus nicht an.

Wenn die Straßendecke fertiggestellt ist, bleiben noch wenige Restarbeiten. So werden in Kürze die neuen Fahrbahnmarkierungen aufgebracht und in der Pflanzperiode im Herbst werden die Mittelstreifen bepflanzt.