Kotter Straße nur in eine Richtung befahrbar

Pressemitteilung

- 152/bw

Die Kotter Straße erhält eine neue Decke.

Ab Montag, 19. März, beginnen nun Vorarbeiten, die eine Einbahnregelung ab Einmündung August-Dicke-Straße in Richtung Mangenberger Straße nötig machen. In die Gegenrichtung wird eine Umleitung ausgeschildert.


Zunächst werden Einbauten wie Sinkkasten- und Prüfschachtabdeckungen reguliert und die alte Deckschicht abgefräst. Dann bekommen die Haltestellenbereiche ("August-Dicke-Straße" in Fahrtrichtung Weyersberger Straße und "Damaschkestraße") neue Decken, die auf höhere Lasten ausgelegt sind, und die restliche Straße wird neu asphaltiert.