Kronprinzenstraße: Sperrung zum letzten Mal

- 223/bw

Am 21. April noch einmal rechte Fahrspur gesperrt

Die Firma Wüsthof Dreizackwerk plant den Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes am Standort Kronprinzenstraße. Im Vorfeld werden angrenzende, bestehende Gebäude abgerissen. Um den Pkw-Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wird am kommenden Samstag, 21. April, voraussichtlich zum letzten Mal von 7 bis 19 Uhr die rechte Fahrspur vor den Gebäuden Kronprinzenstraße 33-41 gesperrt. Der Gehweg vor den Hausnummern 33-41 ist noch bis zum 4. Mai auf einer Länge von etwa 50 Metern gesperrt, ebenso wie Teile des dortigen Parkstreifens. Fußgänger werden an den Überwegen in Höhe von Albrecht- und Freiligrathstraße auf den Gehweg der anderen Straßenseite umgeleitet.