Kulturrucksack: Es sind noch Plätze frei!

- 419/ri

Jugendförderung und Kulturbüro der Stadt Solingen halten im „Kulturrucksack" mehrere Angebote für 10- bis 14-Jährige bereit. Es sind noch Plätze frei:

Kabelbinder, Pailletten, Zahnrädchen oder Glasperlen – Wir machen unsere Mode selbst fühlbar

Von wegen Altkleidersammlung: Mode wird hier selbst gestaltet und Lieblingsstücke bekommen das gewisse Extra. Eine Verzierung am Ausschnitt als Highlight, Pailletten auf dem Top, Mini-Zahnrädchen statt Nieten an der Jeans und mehr. Mit Nadel, Faden und Schere kann man der Kreativität freien Lauf lassen. Im Anschluss ist eine Modenschau geplant, voraussichtlich im Rahmen des diesjährigen Jugendkulturfestivals. Auch Jungens sind eingeladen, sich an die Nähmaschine zu trauen!

Der Kurs (acht Teilnehmer) findet statt von Dienstag, 8. Juli, bis Samstag, 2. August, immer dienstags und donnerstags von 15.30 bis 18:30 Uhr im Missfilz Ladenatelier, Walder Kirchplatz 21. Veranstalterin ist Silke Peukert, Atelier Missfilz. Kontakt: Telefon: 22 66 57 17, silke@missfilz.de, www.missfilz.de.

Kopfkino

Vielen kommt das bekannt vor: Die Gedanken rasen im Kopf, man kommt nicht richtig zur Ruhe. In diesem Projekt wird das „Kopfkino" überlistet, indem man lernt, über sich selbst zu lachen: Auf Leinwand wird blind ein Selbstportrait gemalt. Im zweiten Teil wird der eigene Kopf aus Draht und Gips als Skulptur nach gearbeitet und mit Acryl, Tusche und Lack gestaltet. Die Ergebnisse werden bei einer Vernissage Eltern und Freunden vorgestellt.

Der Kurs (fünf Teilnehmer) findet statt von Mittwoch, 9. Juli, bis Dienstag, 15. Juli, ausgenommen Samstag und Sonntag, jeweils 10-13 Uhr im Atelier Bukolei, In der Freiheit 44, Solingen. Vernissage ist am letzten Tag um 18 Uhr. Anmeldung: Heike Buschkotte-Leichsenring, Telefon 01577 1528388, h.leichsenreing@gmx.de, http://www.heike-leichsenring.de

„Weich, warm, klebrig, süß – weißt du, wie der Honig ins Glas kommt?“

Eintauchen in die Welt der Honigbiene: Zwei Tage erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswerte über die Insekten und gehen mit ihnen im Bienenstock auf Tuchfühlung. Es gibt Informationen zu Bienenprodukten, Bienenweiden werden erkundet, Wachs geschmolzen, Honig geschleudert und probiert. Der Kurs (zehn Teilnehmer) findet statt am 14. und 15. Juli, jeweils von 9 bis 16 Uhr, in der Bausmühle, Kotzerter Straße 11. Anmeldung: Jenny Dinnebier, Telefon 3826772, info@bausmuehle.de, http://www.bausmuehle.de

Einen Überblick über alle Kulturrucksack-Projekte gibt es im Internet: www.kulturrucksack.nrw.de (Solingen auswählen) und bei Facebook (Kulturrucksack Solingen).