Kulturrucksack-Projekte bis Mai: noch Plätze frei

Pressemitteilung

- 149/bw

Der Kulturrucksack Solingen bietet unter dem Motto "Feel me!" auch im dritten Jahr viele spannende Projekte für 10- bis 14-Jährige an. Es gibt noch einige freie Plätze. Alle Informationen sind im Internet unter www.kulturrucksack.nrw.de (Solingen auswählen) und auf Facebook (Kulturrucksack Solingen) zu finden.

Feel the Buzz
Hast du Lust, eine Band zu gründen? Zu singen oder auf einem verstärkten Klangtisch zu trommeln? Möchtest du einmal dein eigenes Musikvideo drehen? Dann komm zu „Feel the Buzz“. Mit einem Schlaganzug, einer Schlagorgel und anderen Instrumenten spielen wir unseren eigenen „Cup-Song". Teilnahme kostenlos.
Termine: donnerstags vom 03.04.14 bis 26.06.14,  16:00–17:30 Uhr.
Zielgruppe: 10–14 Jahre
Veranstalter:  Jörn Quade
Veranstaltungsort und Anmeldung:  Kinder- und Jugendtreff Friedenstraße, Friedenstr. 132a, 42699 Solingen, Tel. 0212 60190, info@kinderundjugendtreff.de

Garten der Sinne
Hören, Sehen, Fühlen, Riechen: Das sind alles Sinne, die oft übersättigt sind in der schnellen heutigen Welt. Deshalb wollen wir gemeinsam einen Garten erschaffen, der sich mit ihnen beschäftigt. In verschiedenen Gruppen könnt ihr Erfahrungsfelder des Gartens bauen:

  • Fühlen = Baut einen Barfußwerg aus verschiedenen Materialien.
  • Hören = Erfindet euer eigenes Klangobjekt und setzt euch mit Geräuschen auseinander.
  • Sehen = Legt ein Beet an mit den schönsten und buntesten Blüten.
  • Riechen = Konstruiert eine Skulptur aus duftenden Hölzern und Kräutern.

Teilnahmegebühr: 10 Euro
Termine: Mo, 14.04.14, bis Sa, 26.04.14, Mo–Do je 10:00–15:00 Uhr
Präsentation: Fr, 25.04., 10:00–15:00 Uhr, + Sa, 26.04., 12:00–16:00 Uhr
Zielgruppe: 10–14 Jahre
Veranstalter: Janine Werner (Atelier AndersARTig)
Veranstaltungsort: Grünfläche im Südpark, gegenüber der Güterhallen, Alexander-Coppel-Str. 40
Anmeldung: Atelier AndersARTig, Tel. (0212) 64237140, jw-art@arcor.de, www.atelier-andersartig.de

Musik fühlen – mit Instrumenten Empfindungen erzeugen und ausdrücken
Spielst du ein Instrument? Dann such dir ein Stück raus, mit dem ein bestimmtes Gefühl ausgedrückt wird. Dieses Gefühl solltest du, wenn du möchtest, auch noch mit anderen Mitteln darstellen: mit einem Gedicht, einem Tanz, einem Bild, pantomimisch... deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Diese Ausgestaltung könnt ihr mit euren Lehrern vorbereiten und außerdem mit einem Pianisten nach Absprache einstudieren. Als Höhepunkt findet am 18. Mai ein Konzert statt, bei dem die Stücke vorgetragen werden.
Termine: Sa, 01.03.14, bis So, 18.05.14, Uhrzeit: nach Absprache,
Abschlusskonzert: 18. Mai, 11:00 Uhr
Zielgruppe: 10–14 Jahre
Veranstalter und Anmeldung: Almuth Wiesemann, Tel. (0212) 66754, almut.wiesemann@freenet.de,
Veranstaltungsort: Atelier Gleis 3, Güterhallen, Alexander-Coppel-Str. 34

Ich bin ich und noch viel mehr!
Du denkst vielleicht, dass du unsportlich bist, unmusikalisch oder ungelenk? Oder du hast einfach Lust, neue Leute kennen zu lernen? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich. Wir wollen gemeinsam Neues ausprobieren – mit einer Yoga-Lehrerin, einer BMX-Fahrerin und einer Tänzerin. Wir testen unsere Grenzen aus und werden die Erfahrung machen, über uns hinauszuwachsen. Am Ende des Workshops gestalten wir gemeinsam Gruppenfotos, die ausdrücken, was wir erfahren haben. Die Fotos werden später ausgestellt.
Termine: Mi, 23.04.14, bis Fr, 25.04.14, 11:00–16:00 Uhr
Zielgruppe: 12–14 Jahre,
Veranstalter: Carmen Gottwald in Kooperation mit dem Internationalen Bund und dem Rollhaus Solingen
Veranstaltungsort: Internationaler Bund, Friedrichstr. 46
Anmeldung: Carmen Gottwald, Tel. (0172) 4407998, carmeng@gmx.net

Mixperience
Habt ihr euch schon mal gefragt, was ein DJ eigentlich so macht? Wie man auf Partys und in der Disco gute Stimmung macht und Musik spielt, zu der alle tanzen können? In diesem Workshop gibt es die Antworten! Profi-DJ's zeigen euch, was es an Tricks und Möglichkeiten gibt. Ihr könnt alle Geräte wie Laptop-Controller, Plattenspieler oder CDMixer ausprobieren, Techniken lernen und euch zu richtigen Nachwuchs-DJ's entwickeln. Ihr könnt eigene Lieblingsstücke mitbringen und damit einen Mix machen, euch im Scratchen üben oder nur so ein bisschen rumprobieren und gucken, was Spaß macht. Es ist völlig egal, was ihr am liebsten hört: HipHop, R'n'B, Electro, Dubstep, Rock, Punk, Clubsound – es lässt sich alles mixen und daher können alle mitmachen, die sich für Musik interessieren.
Termine: Mi, 23.04.14, bis Do, 24.04.14, jeweils 10:00–15:00 Uhr
Zielgruppe: 10–14 Jahre
Veranstalter: Kolja Vorthmann a.k.a. Koljeticut
Veranstaltungsort & Anmeldung: Kinder- und Jugendtreff Aufderhöhe, Friedensstr. 132 a, Tel. (0212) 60190, info@kinderundjugendtreff.de, http://www.lerne-mixen.de

Selbstportrait als Tonrelief
Hier geht's ums Fühlen! Zunächst legen wir viele verschiedene Dinge in eine Blackbox und ihr könnt versuchen, diese zu ertasten. Anschließend könnt ihr allein durchs Fühlen mit geschlossenen Augen euer eigenes Gesicht formen.
Termin: So, 25.05.14, 10:00–14:00 Uhr
Zielgruppe: 10–14 Jahre
Veranstalter, Ort & Anmeldung: Gisela Elbracht-Iglhaut, Kunstmuseum Solingen, Wuppertaler Straße 160, Tel. (0212) 2581417,
elbracht-iglhaut@kunstmuseum-solingen.de