Kultursommernacht 2012

Pressemitteilung

- 409/bw

Am kommenden Samstag, 25. August, startet in Solingen die Kultursommernacht 2012. Von 18 bis 24 Uhr präsentieren sich die Solinger Kultureinrichtungen, Museen, Galerien, Vereine und andere mit einem insgesamt 200 Stunden umfassenden Programm.

Die komplette Übersicht ist unter www.kultur-sommer-nacht.de im Internet zu finden. Alle Teilnehmenden der Premiere im vergangenen Jahr sind wieder dabei, neu hinzu gekommen sind das Museum Plagiarius und sieben Galerien und Ateliers aus den Güterhallen im Südpark. Auch der Tierpark Fauna, der in diesem Jahr sein 80jähriges Bestehen feiert, nimmt Teil, ebenso wie der Gräfrather Markt. Ebenfalls im Nebenprogramm (www.kultur-sommer-nacht/nebenprogramm) ist die Nordstadt mit KulTOUR der Quartiere zu finden, einer künstlerischen Mitmachaktion der Solinger Quartiere Zietenstraße, Hasseldelle, Nordstadt und Fuhr.

Oberbürgermeister Norbert Feith eröffnet die Kulturnacht um 17:30 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus/Rathausplatz.


Bei den Eintrittskarten gilt wieder "eine für alle". Kombitickets sind zum Preis von 10 Euro in den Kultureinrichtungen, Bürgerbüros und an der Theaterkasse zu haben, am Veranstaltungstag selbst auch an einer zentralen Kasse auf dem Rathausplatz. Jugendliche unter 16 haben freien Eintritt. Im Preis enthalten ist auch die Nutzung der Buslinien 681 und 683, der Freizeitlinie zwischen Schloss Burg und Unterburg sowie des Shuttlebusses, der Gräfrath mit dem Lichtturm verbindet. In 8 O-Bussen auf der Linie 683 gibt es wieder ein Kleinkunst-Unterhaltungsprogramm. Das komplette Programm ist ebenso wie die Fahrtzeiten auch mit dem Smartphone über QR-Code abzurufen.