Lernförderung soll noch besser werden

Pressemitteilung

- 222/bw

Jobcenter lädt zu Erfahrungsausch ein

Wie erfolgreich läuft die Lernförderung im Rahmen von Bildung und Teilhabe? Im letzten Schuljahr hat das Jobcenter 406 Schülerinnen und Schülern eine Lernförderung aus diesem Fördertopf bewilligt. Eine Rückfrage bei den Schulen ergab, dass sie in 85 Prozent aller Fälle als erfolgreich bewertet wurde.

Dieses positive Ergebnis will das Jobcenter noch weiter steigern. Deshalb wurden alle Schulen sowie Beraterinnen und Berater zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen. Die dabei gewonnen Erkenntnisse sollen im nächsten Schuljahr umgesetzt werden. Dazu könnte es gehören, den Fokus noch stärker auf individuelle Bedürfnisse zu legen, also Einzel- statt Gruppenunterricht, Kleingruppen einer einzigen Jahrgangsstufe etc.