Leseclub für Nordstadtkinder: Kultur macht stark!

Pressemitteilung

- 495/ri

Die Sommerferien-Pause ist zuende: Ab sofort öffnet der gemütliche Leseclub im Mehrgenerationenhaus, Mercimek-Platz 1, montags, dienstags und donnerstags, 15 bis 17 Uhr, seine rote Tür. Alle Kinder aus der Nordstadt sind dann eingeladen, zu lesen, in die Welt der Fantasie einzutauchen, zu malen oder zu basteln. Angeboten werden auch kleine und große Leseförderungsprogramme. So gibt es zum Beispiel ein Buchcasting: Ein Buch gewinnt und alle Kinder lesen im Wechsel daraus vor.


Der Leseclub steht unter dem Motto: "Kultur macht stark" und wird von der Stiftung Lesen gefördert. Es gibt dort Bücher, aktuelle Zeitschriften und Hörbücher. Außerdem stehen sieben freundliche Betreuerinnen und Betreuer bereit. Weitere Informationen im Internet:
www.stiftunglesen.de/programmbereich/jugend-und-freizeit/leseclubs