Lesenacht zum Gruseln

- 75/bw

Um „Die Schule der Bücher oder Rätsel um die verlorenen Geschichten“ geht es bei einer Grusel-Lesenacht für Kinder von 8 bis 10 der Kinderbibliothek am Samstag, 10. März von 19.30 bis 0:15 Uhr. Eintritt: 6 Euro mit, 9 Euro ohne Bibliotheksausweis.

 Zum zweiten Mal verwandelt sich die Stadtbibliothek Solingen in das Internat „Die Schule der Bücher“.  Lange Zeit war die Schule aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Eigentlich sollte das neue Semester nun mit einem Intensivkurs in klassischer Kinder- und Jugendliteratur starten, aber es geschehen merkwürdige Dinge: Zwischen den Regalen hört man immer wieder ein grauenvolles Jammern und Wehklagen. Düstere Gerüchte machen in der Schule die Runde:  Ist vielleicht der geniale Malermeister M. nach den ausgeführten Malerarbeiten in der Schule nicht zu einer Bergtour in den Himalaya aufgebrochen, sondern ist in den Geheimgängen der Schule verunglückt? Spukt vielleicht sein Geist jetzt zwischen den Büchern? Und warum ist aus den Büchern für die Schulstunden die Schrift verschwunden?