Lesung aus "Sehnsucht ist ein Notfall"

Pressemitteilung

- 184/bw

Sabine Heinrich kommt am 8. Mai nach Solingen, sie liest aus ihrem ersten Buch „Sehnsucht ist ein Notfall“, auf Einladung der Buchhandlung Bücherwald und der Stadtbibliothek Solingen.

Im Lichtraum der Solinger Stadtbibliothek wird am 8. Mai um 20:00 Uhr diese Geschichte erzählt:

„An einem Montag im Januar entscheiden Oma und Eva bei Cola, Sprudelkuchen und einer Marlboro 100 durchzubrennen: Oma hat gerade mit 79 Jahren mit Opa Schluss gemacht und ihre Enkeltochter Eva steht zwischen zwei Männern und damit vor einer großen Entscheidung. Auf der Fahrt nach Elba geht es um große Themen: wieviele Kompromisse verträgt eine Beziehung? Wie oft kann man neu anfangen? Gibt es falsche Entscheidungen oder nur den falschen Zeitpunkt? Wie wird man wie Sophia Loren?“ Sabine Heinrichs Debüt ist ein ganz besonderer Generationenroman: eine turbulente Road Novel über zwei Frauen vor einer großen Entscheidung, eine komisch-melancholische Fahrt durch Italien im Januar und eine hinreißend leicht erzählte Geschichte über das Verlangen nach Verlangen.

Kontakt: s.heinrichs-reinshagen@solingen.de oder unter 290 3245

An die Redaktionen:

Bei einem Mediengespräch

am Mittwoch, 30. April,
um 12:00 Uhr,
im Lesecafé der Stadtbibliothek,

berichten Sylvia Heinrichs-Reinshagen, Petra Pastore und Rainer Francke über ihre Kooperation aus diesem Anlass.

Sie sind herzlich eingeladen.