Lüneschloßstraße: Einbahn umgedreht

- 238/bw

Der erste Bauabschnitt der Lüneschloßstraße ist planmäßig abgeschlossen, am morgigen Mittwoch wird der Streckenabschnitt von Brühler Straße bis Zufahrt Zwillingswerk einschließlich Parkstreifen und Gehweg wieder freigegeben.

Gleichzeitig startet der zweite Bauabschnitt von der Zwillingswerk-Einfahrt bis zur Gasstraße. Dafür wird die bisherige Einbahnregelung umgedreht. Man kann also die Lüneschloßstraße nur noch von der Gasstraße aus in Richtung Brühler Straße befahren. Die Zufahrt zur Zwillingswerk bleibt aber auch von der Brühler Straße als Sackgasse möglich. Einen weiteren reibungslosen Ablauf vorausgesetzt, gehen die Verantwortlichen von einer Fertigstellung des 2. Bauabschnitts im Juli aus, noch in den Sommerferien könnte dann die abschließende Fahrbahndecke aufgetragen werden.