Mahnmal erhält neue Gedenk-Tafeln

- 207/ri

Wieder hergestellt werden soll das Mahn- und Ehrenmal am Peter-Höfer-Platz in Höhscheid: Vor wenigen Tagen waren dort Gedenktafeln, die an Gefallene des Ersten Weltkriegs erinnern, abgestürzt. Dabei waren sie in so viele Teile zerbrochen, dass eine Reparatur voraussichtlich nicht möglich sein wird. Die Stadt will die insgesamt drei Platten deshalb durch neue ersetzen. Zunächst jedoch werden Fachleute der Bauunterhaltung das Mahnmal genau inspizieren und die Schadensursache ermitteln.