Wochenmärkte - Gericht angerufen

Pressemitteilung

- 307/bw

Unterlegener Anbieter akzeptiert Entscheidung nicht.

Bei der Vergabe der Solinger Wochenmärkte akzeptiert ein unterlegener Anbieter die Enscheidung für den bisherigen Betreiber nicht und hat eine einstweilige Anordnung dagegen vor dem Verwaltungsgericht beantragt. Die Stadt Solingen hat dem Gericht die Vergabe-Unterlagen zur Verfügung gestellt und wartet nun auf eine Entscheidung. Derweil werden die Märkte in gewohnter Form weiterhin stattfinden.