Medienkompetenz lernen

Pressemitteilung

- 58/bw

Die Stadtbibliothek per App kennenlernen und gleichzeitig Medienkompetenz erwerben: das ist das Ziel der Biparcours-App, die eine Mitarbeiterin der Kinderbibliothek, Yvonne Picard, für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe vier entwickelt hat und die jetzt beim Landeswettbewerb „Kooperation. Konkret“ erfolgreich war. Ausgezeichnet wurden dabei Projekte gelungener Zusammenarbeit von Schulen und anderen Lernorten.

Bei einer interaktiven Reise durch die Räume der Stadtbibliothek sollen Kinder alles lernen, um für eigene Recherche und Ausleihe gerüstet zu sein.

In der Jury-Begründung heißt es: Yvonne Picard „schafft es mit ihrem Parcours auf freundliche, anschauliche und unterhaltsame Weise sowie mit einer guten Prise Humor, Kinder für das Angebot der Bibliothek zu begeistern". Das Preisgeld in Höhe von 300 Euro reicht jedoch nicht, um das kleine Programm auch zum Einsatz zu bringen. Dafür fehlen kleine Tablet-Rechner in entsprechender Anzahl.

Die Bibliothek hofft nun auf Unterstützung von Sponsoren.