Mehr Sicherheit für Fußgänger

Pressemitteilung

- 595/ri

Die Ampelanlage an der Kreuzung Schlagbaumer Straße/Scheidter Straße wird erneuert.

Die Technik wird ausgetauscht, insgesamt drei Masten werden ersetzt. Mehr Sicherheit gibt es dort zukünftig für Fußgänger: Zusätzlich zur vorhandenen Furt über die Schlagbaumer Straße erhalten sie eine weitere auf der anderen Seite (südlich) der Scheidter Straße, sodass die Bushaltestelle direkt zu erreichen ist. Zudem wird die Ampelschaltung so angepasst, dass von der Scheidter Straße nach links abbiegenden Autofahrern "rot" signalisiert wird, während Fußgänger bei grün die Schlagbaumer Straße überqueren.

Die Arbeiten an der Lichtsignalanlage beginnen am Mittwoch, 2. November, und dauern etwa drei Wochen. Gearbeitet wird jeweils in der verkehrsärmeren Zeit von 9 bis 15 Uhr. Vorbereitend wird bereits am Donnerstag, 27. Oktober, eine Baustellenampel eingerichtet. Alle Fahrbeziehungen bleiben während der gesamten Baumaßnahme erhalten, es kann jedoch zeitweise zu Behinderungen kommen, zum Beispiel durch Baufahrzeuge.