Mein Leben ohne Gestern

Pressemitteilung

- 594/bw

Filmreihe zum Thema Demenz

Der Film „Still Alice - Mein Leben ohne Gestern" wird am Donnerstag, 27. Oktober, um 17:00 Uhr in der Cobra gezeigt. Für ihre Darstellung einer bereits mit 50 Jahren an Alzheimer erkrankten Linguistikprofessorin erhielt Julianne Moore den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Der Film macht den Anfang einer Veranstaltungsreihe der Stadt Solingen mit Filmen zum Thema Demenz und dessen unterschiedlichen Facetten. Im Anschluss findet jeweils ein Gespräch mit einer Expertin oder einem Experten statt.

Die Veranstaltung wird jeweils vom Demenz-Servicezentrum Bergisches Land begleitet und moderiert.

Filminfo:
Die Linguistik-Professorin Alice führt eine glückliche Ehe, plötzlich verliert sie bei einem Vortrag vor Studenten den Faden und beim Jogging die Orientierung. Bald erhält sie die erschütternde Diagnose, die erst 50Jährige leidet an einer frühen Form von Alzheimer. Sie stemmt sich gegen den geistigen Verfall und versucht ein normales Leben zu führen. Neben ihrem überforderten Ehemann ist es ausgerechnet die Tochter Lydia, mit der sie sie ein schwieriges Verhältnis hat, die ihr zur Seite steht.