Meine Märchen - Deine Märchen

- 55/bw

Geschichten aus vielen Kulturen am 4. Februar im Theater

Meine Märchen – Deine Märchen heißt es beim 1. Solinger Märchenfestival am 4. und 5. Februar im Theater und Konzerthaus. Geschichten aus verschiedenen Nationen und Kulturen werden nicht vorgelesen, sondern frei erzählt. Die Zeit am Sonntag, 4. Februar, von 11 bis 17 Uhr, richtet sich an Familien und alle, die sich für Märchen und Geschichten interessieren, besonders auch an diejenigen, die hier eine neue Heimat gefunden haben. Jeweils zur vollen Stunde beginnen neue Erzählungen.

Von 18 bis 20 Uhr stehen anschließend unter dem Titel Mörder-Märchen Geschichten und Märchen für Erwachsene und Jugendliche auf dem Programm.

Erzählt werden Geschichten für Menschen aus vielen Ländern, immer zusammen mit einer Sage, einem Märchen oder einer Geschichte von hier. So will das Festival für eine besseres Kennenlernen sorgen und als Brücke der Kulturen und Nationen fungieren.

Der Eintritt am Vor- und Nachmittag kostet 6 Euro für Familien (maximal 2 Erwachsene und 3 Kinder), 2 Euro für Kinder, 3 Euro für Erwachsene. Der Eintritt am Abend liegt bei 5 Euro.

Der Montag ist Gruppen und Schulen vorbehalten und bis auf einige Restkarten bereits ausverkauft. Kontakt: Telefon 290-2434, e-Mail: m.hoor@solingen.de

Veranstalter ist das Kulturmanagement Solingen.