Ministerin Sylvia Löhrmann trägt sich ins Kondolenzbuch für Gerd Kaimer ein

Pressemitteilung

- 695/pe

Die stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen und Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, hat sich heute morgen in das im Solinger Rathaus ausliegende Kondolenzbuch für den verstorbenen Alt-Oberbürgermeister Gerd Kaimer eingetragen. In den Jahren 1989 bis 1998 war Sylvia Löhrmann Ratsmitglied und Fraktionssprecherin der Partei Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Solingen und hatte Gerd Kaimer persönlich gut gekannt.

Ihr Eintrag lautet: "Dem >>Pädagogen, Politiker und Poeten<< in großer Dankbarkeit für seinen unermüdlichen und unvergesslichen Einsatz für das Gemeinwohl in unserer Stadt und Region. In tiefer Trauer: Sylvia Löhrmann."