Ministerin trifft sich mit bergischen Beiräten für Menschen mit Behinderung

- 89/bw

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat eine Einladung der bergischen Beiräte für Menschen mit Behinderung für den 26. Februar in Solingen angenommen, um über das Thema Schulische Inklusion (u.a. Wahlrecht der Eltern, Ausstattung der Schulen mit genügend Sonderpädagogen und Zusatzpersonal, Erhalt der Förderschulen) zu sprechen.

Die Vorsitzenden der Beiräte Wuppertals, Solingens und Remscheids treffen sich regelmäßig zum fachlichen Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung.
An dem Gespräch mit Sylvia Löhrmann werden neben den Vorsitzenden der Beiräte, Bernd Engels (Wuppertal), Julia Lipschitz (Solingen) und Karl-Heinz Bobring (Remscheid) und ihren Vorstandskollegen die Behindertenbeauftragten bzw. -koordinatorinnen sowie Fachleute aus den Arbeitskreisen zum Thema "Schulische Inklusion" der jeweiligen Städte teilnehmen.

An die Redaktionen:

Das Gespräch findet am Mittwoch, 26. Februar 2014, um 17:00 Uhr, im Rathaus-Neubau, Raum 1.068, statt.

Die sind herzlich eingeladen.