Musik zur Andacht an Allerheiligen

- 624/ri

Einen besinnlichen Rahmen für das persönliche Gedenken an Verstorbene schafft am Samstag, 1. November (Allerheiligen) um 12 Uhr ein rund einstündiges Musikprogramm in der Trauerhalle des Parkfriedhofs Gräfrath:

Der Chor der beiden Neuapostolischen Gemeinden in Solingen und die Organistin Brigitte Taniel werden abwechselnd Musikstücke vortragen. Die Veranstaltung wird von Mitarbeitern der Friedhofsverwaltung ehrenamtlich organisiert und auch die Mitwirkenden engagieren sich ehrenamtlich.

Von 10 bis 14 Uhr ist zudem die Friedhofskapelle des Parkfriedhofs geöffnet. In dieser Zeit sammeln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Betriebe Solingen für die Kriegsgräberfürsorge, die in diesem Jahr vor allem an den Ausbruch des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert.