Musikschul-Lehrer präsentieren „Klang eines Jahrhunderts“

Pressemitteilung

- 92/bw

Den "Klang eines Jahrhunderts" präsentiert die Musikschule Solingen mit einem Konzert ihrer Dozenten am Donnerstag, 1. März, um 19 Uhr, im Konzrtsaal, Flurstraße 18. Der Eintritt ist frei.

Geboten wird Musik von den Anfängen bis zum Ende des 20. Jahrhunderts vor. Zu hören sein wird u.a. brasilianische Musik des Bossa Nova-Großmeisters Luis Bonfa, ein von spanischer Folklore inspiriertes Stück des Franzosen Jaques Ibert, ein romantisch-virtuoses Stück für Kontrabass und Klavier von Alfred Desenclos, melancholisch-schelmische Vokalmusik von Francis Poulenc, Klaviermusik des großen Arnold Schönberg, sphärisch-fließende Musik von Jean-Jacques Werner und neoklassizistische Musik des Tschechen Bohuslav Martinu. Mit Streich-, Blas-, Zupf- und Schlaginstrumenten sowie der Stimme sind alle Instrumental-/Vokalgattungen vertreten.