Solingen nachhaltig gestalten - lokal und global!

Pressemitteilung

- 86/ri

Erste Nachhaltigkeitskonferenz: Entwicklung einer Strategie für Solingen

Gesellschaftliche Teilhabe, natürliche Ressourcen und Umwelt, Klima und Energie, Mobilität, Arbeit und Wirtschaft, globale Verantwortung und eine Welt: Nachhaltigkeit hat viele Aspekte. Bei der ersten Solinger Nachhaltigkeitskonferenz werden sie thematisiert. Die Konferenz steht unter dem Titel: Solingen nachhaltig gestalten - lokal und global! Nach der Begrüßung und einer Standortbestimmung durch Oberbürgermeister Tim Kurzbach sowie einer Einführung zu den Zielen einer global nachhaltigen Kommunge gibt es unter anderem einen Markt der Themen, anschließend das World-Café, bei dem an Thementischen gearbeitet wird.

Interessierte Bürgerinnen und Büger sind herzlich eingeladen:
Dienstag, 21. Februar, 17:00 Uhr
Evangelische Stadtkirche, Bürgersaal
Kirchplatz 14, 42651 Solingen

Im Rahmen des Modellprojektes "Global nachhaltige Kommune in NRW" erarbeitet die Stadt Solingen eine kommunale Strategie zur nachhaltigen Entwicklung. Das Ziel: Die Entwicklung Solingens als attraktive und zukunftsfähige Stadt, die lokal und global Verantwortung übernimmt, soll weiter vorangebracht werden.

Anmeldungen zur 1. Solinger Nachhaltigkeitskonferenz werden bis zum 16. Februar erbeten:

  • per Post: Klingenstadt Solingen, Büro OB, Strategische Planung, Rathausplatz 1, 42651 Solingen
  • Telefon: 290 3410/3408,
  • E-mail: d.hekimoglu@solingen.de

Weitere Informationen und Anmeldeformulare, auf denen drei Thementische für die Mitarbeit beim world-Café gewählt werden können, bietet die Homepage der Stadt Solingen, www.solingen.de.