Brückenprüfung in der Nacht

Pressemitteilung

- 624/ri

Im November steht am Bahnhof Mitte in mehreren Nächten Nachtarbeit an.

Zwei Nächte, 6./.7 und 7./8. November) dauert die Hauptprüfung der Brücke Brühler Straße über die Bahngleise. Dabei werden auch Betonteile abgeklopft. In den beiden folgenden Nächten (8./9. und 9./10. November) werden die Maßnahmen zur Taubenvergrämung am Bahnhof Mitte fertig gestellt. Netze versperren dann die bisherigen Sitzgelegenheiten der Tiere auf Rohrleitungen, die über den Bahnsteig führen.

Da teilweise vom Gleisbett aus gearbeitet wird, müssen Zeiten genutzt werden, in denen keine Bahn fährt. Sie werden von der Deutschen Bahn vorgegeben und genehmigt. Gearbeitet wird jeweils 23 Uhr bis 5 Uhr, es kann zu Lärmbelästigungen kommen.