Natur trifft Medien

Pressemitteilung

- 317/ri

Um Naturbeobachtungen und Klangcollagen geht es bei einem Workshop, das der Bergische Naturschutzverein (RBN) für Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren veranstaltet.

Nach den Sommerferien trift sich die Gruppe vorwiegend samstags. Es werden Tiere in ihren Lebensräumen beobachtet, zum Beispiel Fledermäuse, Amphibien und Vögel, Tierstimmen und Naturgeräusche mit Aufnahmegeräten festgehalten. Bis zum Jahresende soll im Tonstudio unter Anleitung eine Klangkollage oder ein Hörspiel entstehen.

Der Workshop ist ein Angebot im Rahmen des Programms „Kulturrucksack NRW", ein Projekt von Jugendförderung und Kulturbüro. Die Teilnahme kostet 35 Euro. Anmeldung nimmt Monika Fräntzki vom Bergischen Naturschutzverein (RBN) ab sofort telefonisch entgegen: Rufnummer 5993 262.