Neue Akzente beim Willkommen

Pressemitteilung

- 525/bw

Solingen kann neue Akzente beim Willkommen für Flüchtlinge setzen.

Die Stadt hatte sich bei der Ausschreibung für "NRW hält zusammen" beworben und jetzt eine Zusage über 35.000 Euro erhalten.

Anne Wehkamp, Integrationsbeauftragte der Stadt: "Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung angesichts der steigenden Zuzüge von Flüchtlingen." Das Geld fließt in Weiterbildungen beim mobilen Übersetzungsdienst, in Medienboxen der Stadtbibliothek für Übergangsheime und in die Veranstaltung eines "Tages der Begegnung" für Flüchtlingsgruppen und Initiativen.