Neue Decke für die Eichenstraße

Pressemitteilung

- 17/ri

Die Eichenstraße wird zwischen Pfaffenberger Weg und Schlicken saniert. Vorarbeiten haben bereits im Dezember begonnen, nun geht es weiter: Weitere Prüfschachtabdeckungen, Sinkkästen und Einbauten werden reguliert, dann wird die alte Fahrbahndecke abgefräst, zuletzt die neue Decke eingebaut. Für die Wasserführung wird außerdem eine Gussasphaltrinne hergestellt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich drei Wochen, sind jedoch vom Wetter abhängig. Ab Donnerstag, 14. Januar, wird die Eichenstraße ab Schlicken in Richtung Pfaffenberger Weg zur Einbahnstraße. Diese Regelung gilt während der gesamten Bauzeit.