Neue Decken in der City

Pressemitteilung

- 498/bw

Arbeiten auf der Heinestraße und am Neumarkt beginnen am 7. Oktober

Ab Montag, 7. Oktober, werden im Rahmen des Straßendeckenprogramms die Straßen Am Neumarkt und Heinestraße in der Innenstadt saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 1. November. Eine großzügige Beschilderung weist auf Sperrungen und eine Umleitungsstrecke hin. Die Straße Am Neumarkt bis Heinestraße bleibt während der vorbereitenden Arbeiten befahrbar. Erst wenn die neue Asphaltdecke aufgetragen wird, ist die Straße voll gesperrt. Die Heinestraße von Am Neumarkt bis Friedrichstraße wird zur Einbahnstraße ab Bergstraße in Fahrtrichtung am Neumarkt. Wenn zum Abschluss die neue Decke kommt, ist auch dieser Abschnitt komplett gesperrt. Die Anlieger werden durch Handzettel informiert. Der Anliegerverkehr bleibt aufrecht erhalten.

Ab dem 30. September beginnt die Inspektion von Kanälen auf den Straßen Am Neumarkt und Heinestraße. Sie wird voraussichtlich bis zum 4. Oktober dauern. An den Prüfschächten bestehen jeweils Halteverbote. Der Hauptkanal wird zuvor von einem Spülwagen gereinigt. Dabei soll der Verkehr so wenig wie möglich gestört werden.