Neue Holzbrücke montiert

- 398/stm

Sicherer Übergang zur Grünanlage

Schon lang marode war die alte Holzbrücke, die vor allem Hundebesitzer gern nutzten, um von der Georg-Herwegh-Straße zur Grünanlage an der Weinsbergtalstraße zu gelangen. Am Dienstag, 23. Juli, wurde sie nun ersetzt; am Mittwoch wurde noch das Erdreich angeglichen.

Die neue Brücke aus langlebiger und widerstandsfähiger Eiche wurde in 70 Stunden in der städtischen Schreinerei am Stück gefertigt und mit Hilfe der Technischen Betriebe Solingen komplett montiert. Die Gesamtkosten für Holz, Beschläge und Lohnkosten betragen rund 8500 Euro.

 

Info:

Die städtischen Spielplatzwarte, Wegebegeher und Grünanlagenkontrolleure des TBS bitten aufmerksame Spaziergänger darum, schadhafte Stellen an Brücken, Geländern und Spielgeräten zu melden (Tel. 290-6653).