Neue Verkehrslenkung zum Schützenplatz Ohligs

Pressemitteilung

- 22/dh

Regelung soll Staus vor Drive-In-Testzentrum verhindern

Die Verkehrsführung im Bereich Hubertusstraße/Bonner Straße wird ab Samstag, 15. Januar, neu geregelt. Damit sollen mögliche Verkehrsprobleme durch Rückstaus vor dem Testzentrum auf dem Schützenplatz verhindert werden. Um mehr Fläche für die wartenden Fahrzeuge zu schaffen, ist die Zufahrt zum Schützenplatz/Drive-In-Testzentrum nur noch über eine Einbahnstraßen-Regelung möglich.

Die Zufahrt erfolgt nur noch über die Straße Ohligser Schützenplatz, nicht mehr über die Hubertusstraße. Die Ausfahrt ist weiterhin über beide Zufahrten (Hubertusstraße und Ohligser Schützenplatz) möglich. Die Linksabbiegerspur auf der Bonner Straße in die Straße Ohligser Schützenplatz wird gesperrt, um einen eventuellen Rückstau auf der Bonner Straße zu vermeiden. Die Umleitung erfolgt über die Falkenstraße und Amselstraße in Richtung der Schwanenstraße beziehungsweise auf den Schützenplatz.